Podcast Heilsames Erzählen #6: Interview mit Märchenerzählerin Henni Adam

Märchen in der Altenarbeit

Märchenerzählerin Henni Adam aus Aachen, Erzählen für Menschen mit Demenz

wie märchen bei demenz helfen können

Über Henni Adam, selbst schon über 80 Jahre alt, gibt es im Internet nichts zu finden. Sie ist eine überaus liebenswürdige, zerbrechlich wirkende alte Dame. Als ich Sie im Sommer in Aachen besuchte, da war ich überglücklich, dass Sie zu einem Interview bereit war.  Sie hat keine Webseite und sie macht auch keine Werbung für Ihre Kunst. Sie ist einfach da, wo sie gebraucht wird. Setzt sich mit Ihren Seniorem im Altenzentrum Pabst- Johannes-Stift zusammen und gestaltete vergnügliche Stunden mit Märchen und Geschichten und auch das Fabulieren darf nicht zu kurz kommen.

geschichten für komapatienten erzählen

Selten hat mich eine Märchenerzählerin so angerührt und berührt wie Frau Adam. Ihre wachen Augen funkelten, als Sie mir von Ihren intensiven Recherchen für einzelne Senioren berichtet hat. Darunter eine Komapatientin und ein älterer Herr, der sich mit seiner Unterbringung im Altenzentrum nicht so recht abfinden konnte. Mit Geduld, viel Wissen und einer ganz gehörigen Portion Liebe und Menschlichkeit macht sich Henni Adam dann auf die Suche, um auch die ausgefallensten Geschichten auszugraben und zu den Herzen Ihrer Zuhörer und Zuhörerinnen vorzudringen. Es ist ein ganz besonderes Interview für mich und ich hoffe, Ihr habt auch Eure Freude daran.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0